Balken in orange
Ranke in gruen
Praxis für Physiotherapie Kirsten Fuhlrott
Ganzheitliche Gesundheitspraxis Hand in Hand
Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage

Das Lymphgefäßsystem ist ein Transportsystem im Körper, ähnlich wie das Blutgefäßsystem. Seine Transportfunktion findet zusätzlich und ergänzend zum Blutkreislauf statt, da bestimmte Stoffe nicht durch die Blutkapillare transportiert werden können.

Die Lymphknoten, welche bekannt sind durch Schwellungen am Hals oder in der Leiste, sind Bestandteil des Lymphsystems.
Ist das Lymphsystem von Geburt an beeinträchtigt oder durch Operationen oder Bestrahlung geschädigt können Eiweiße oder Gewebeflüssigkeit im Gewebe abgelagert werden, dadurch kommt es zu einer Gewebeschwellung, Lymphödem genannt.
Durch die Lymphdrainage kann Lymphflüssigkeit aus dem geschwollenen
Gebiet in gesunde funktionierende Lymphgefäßbereiche verschoben werden.
Zusätzlich wird die Eigenarbeit des Systems und der gesamte Lymphstrom
angeregt. Auch die Umgehung von „Hindernissen“ wie z.B. Narben
oder entnommene Lymphknoten spielt eine große Rolle.

Die Manuelle Lymphdrainage wird von einem speziell ausgebildeten
Therapeuten durchgeführt und ist nicht mit einer klassischen Massage
zu verwechseln oder dadurch zu ersetzen.

Unterstützend zur Manuellen Lymphdrainage gehört immer eine geeignete
Kompressionstherapie, die individuell für und mit dem
Patienten abgestimmt wird.

Detaillierte Informationen erhalten Sie gerne in unserer Praxis
durch unsere Lymph- und Ödemtherapeutin.